iOS

Die wohl persönlichste Wetter App

Die wohl persönlichste Wetter App

Carrot Weather hat vor kurzem den Apple Design Award gewonnen, dies aber nicht nur wegen der sehr intuitiven Art, das Wetter als Kurvenverlauf über den Tag verteilt darzustellen.

Die App verfügt darüber hinaus über eine Persönlichkeit, die den Nutzer in verschiedenen Tonarten über die aktuellen Wetterbedingungen informiert – sei es sachlich professionell, lustig oder fast schon beleidigend:

Das iPhone weiß, wann wir los fahren müssen

Gerade wer viele Termine an unterschiedlichen Orten über den Tag verteilt hat, schlägt sich oft mit der Frage herum,  wann muß ich los, um rechtzeitig da zu sein. Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, ändert sich die Verkehrslage ständig. Dies immer wieder aufs Neue ins Kalkül zu ziehen, ist ganz schön zeitaufwändig und oft ist auch keine Zeit, zwischen anderen Terminen auch noch die Route zu checken.

Apple hat hierfür seiner Kalender App ein praktisches Feature spendiert: die Wegzeit. Dazu muss man beim Erstellen eines Termins lediglich die Adresse des Zielorts erfassen und unter Wegzeit ggf. den Startort anpassen, von dem man zum Ziel los fahren oder los gehen möchte.

Das iPhone kalkuliert dann rechtzeitig vor dem Termin die Fahrtdauer und erinnert einen rechtzeitig daran, sich auf den Weg zu machen.Das Ganze funktioniert natürlich auch auf dem Mac oder iPad.