Heute ist es endlich soweit: nach 4 Monaten Entwicklung und dem Ebnen aller notwendigen und nicht notwendigen administrativen Wege ist unsere neue Mobilitäts App endlich live!

In dieser kurzen Zeit haben wir drei Apps für iOS, Android und Windows Phone entwickelt, getestet und in die App Stores sowie die App Infrastruktur in die IT Landschaft von BMW gebracht. Rückblickend betrachtet eine unglaubliche Leistung! Zusammen mit einem Team von über 20 über alle Maße hingebungsvoll und zu 100% dem Projekt verschriebenen ustwobies – Designer, App Entwickler, Backend Spezialisten, Qualitätsmanager und vielen mehr – sowie einem harten Kern von 7 glorreichen Alphabeties haben wir die Basis für eine zukünftige Mobilitätsplattform geschaffen. Hero Feature der App ist die Mobilitätsagenda, die den Kalender des Nutzers mit Reise- und Verkehrsdaten anreichert und rechtzeitig darauf hinweist wenn man sich auf den Weg zum nächsten Termin machen muss – der wohlgemerkt einen Ortswechsel mit sich bringt:

agmobagenda_a68nof

Aktuell steht aber auch insbesondere der Firmenwagen Fahrer im Vordergrund der Entwicklung, aber dies ist erst der Anfang! Doch für diesen haben wir bereits jetzt Pionierarbeit im Flottenmarktumfeld geleistet, indem er nach einem einfachen Login Prozeß über die App jederzeit auf die mit seinem Vertrag verbundenen Services zurückgreifen kann. Damit stellt der neue AlphaGuide ein äußerst wertvolles Werkzeug in den Händen unserer Kunden dar. Ein Beispiel: Firmenwagenfahrer mit einer Tankkarte können sich unmittelbar die dazu passenden Tankstellen in ihrer Umgebung anzeigen lassen. Und wie gesagt – das ist erst der Anfang!

Heute ging die App auf allen drei Plattformen in Deutschland live, die iOS App wurde gleichzeitig in Frankreich sowie den Niederlanden gelauncht. Weitere Versionen und Länder folgen noch vor Jahresende, insbesondere sollen die Android und Windows Phone Apps funktional an die iOS Version angeglichen werden.

All dies wäre in der kurzen Zeit und in solch hoher Qualität niemals möglich gewesen ohne

  1. die über alle Maße professionelle Arbeitsweise von ustwo! Der Einsatz und die Erfahrung der Leute im Studio in Malmö war und ist im wahrsten Sinne des Wortes outstanding! Hier zeigt sich, dass der Erfolg von Apps wie Monument Valley oder ganz aktuell auch Pause nicht von Ungefähr kommen. Es ist faszinierend zu sehen, wie ustwo scheinbar mühelos zu höchsten Weihen kommt, mit jedem neuen Launch einen Pressehype bis hin zu WIRED & Co auslöst, Apple Design Awards einsammelt und für Google exklusiv die Android Wear Watchfaces entwirft. Wenn man das Glück hat mit den Leuten dahinter zu arbeiten erkennt man schnell, daß es genau auf diese Menschen ankommt. Die Firmenkultur der Fampany ist nur ein Erfolgsfaktor, das Miteinander über die Unternehmensgrenzen hinaus ermöglicht den vielleicht wichtigsten Treiber: Spaß!
  2. ein Team von Kollegen bei Alphabet, die das Unmögliche möglich gemacht haben – kaum jemand hat wohl eine Vorstellung davon was es bedeutet, eine solche App Platform aus dem Boden zu stampfen und durch die Approval Instanzen eines Großkonzerns zu jagen! Von der länderübergreifenden Anforderungsdefinition, der Architektur, der Evaluierung der möglichen technischen Komponenten, der Infrastruktur, der Einsteuerung der benötigten Interfaces und Daten, den unzähligen Gremienläufen und Reviewrunden bis hin zum Abschneiden alter Zöpfe ist es noch ein weiter Weg bis zum „Silicon Valley Style“. Ohne den 100%-igen Support des Management wäre dies undenkbar.

Vor diesem Hintergrund bleibt es spannend, wie viele der noch unzähligen zum Teil verrückten Ideen in naher Zukunft das Licht der Welt in den App Stores erblicken – stay tuned and have fun, all you moovr out there!

Geschrieben von Niels

instant human - just add coffee! Early Adopter, Change Agent & always searching for the most simple process! An  Apple a day keeps the complexity away!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s